» Kommunale Galerie Berlin

Die Kommunale Galerie Berlin zeigt Ausstellungen von Kunst der Gegenwart. Im Wechsel von vier bis sechs Wochen werden in Einzel- und Gruppenausstellungen Künstlerinnen und Künstler, die in Berlin leben und arbeiten, vorgestellt. Die Galerie wurde 2009 nach einjähriger Umbaupause wiedereröffnet und verfügt über 500 m2 Ausstellungsfläche auf zwei Etagen. In den großzügigen und modernen Ausstellungsräumen werden Fotografie, Malerei, Installationen und Performances gezeigt. Darüber hinaus findet ein internationaler Austausch mit Kunst- und Kulturinstitutionen statt, die sich in der Galerie mit renommierten Projekten vorstellen. Begleitend zu den Ausstellungen finden im Atelier der Galerie Workshops mit Künstlern und Museumspädagogen statt.

Die Artothek der Kommunalen Galerie Berlin verleiht zeitgenössische grafische Werke, Skulpturen und Gemälde über einen mehrmonatigen Zeitraum. Auch Fotografien, ausgewählte internationale Plakate und Bilder für Kinder gehören zum Ausleihbestand der Artothek. Die Artothek fördert Künstlerinnen und Künstler durch den Ankauf ihrer Werke und durch den Verleih der Arbeiten an Privatpersonen und öffentliche Institutionen.

Im Atelier der Kommunalen Galerie Berlin können Kinder und Jugendliche kreativ arbeiten. Vielfältige Anreize zur Auseinandersetzung mit Kunst bieten ihnen die laufenden Ausstellungen in der Galerie und die Werke der Artothek. Darüber hinaus ist das Atelier der Ort, an dem sich die Kultur mit den Schulen vernetzt. In der Kinder- und Jugendarbeit legt das Kulturamt einen Schwerpunkt auf längerfristige Projekte, die in Zusammenarbeit mit ausgewählten Schulen im Bezirk realisiert werden.

Besucherinformation

Kulturamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Hohenzollerndamm 176
10713 Berlin

Kontakt

t 030 | 9029 167 04 (Galerie)
t 030 | 9029 167 09 (Artothek)
f 030 | 9029 167 05

info@kommunalegalerie-berlin.de
info@artothek.charlottenburg-wilmersdorf.de

Leitung: Elke von der Lieth

t 030 | 9029 24100
f 030 | 9029 16705

Öffnungszeiten

Di-Fr 10-17 Uhr
Mi 10-19 Uhr
So 11-17 Uhr


Eintritt frei

Anfahrt

U3 | U7
Fehrbelliner Platz

101 | 104 | 115
Fehrbelliner Platz