Förderung von bezirklichen künstlerischen Projekten im Stadtraum von Charlottenburg-Wilmersdorf für professionelle Künstlerinnen und Künstler – BESD-Programm

Geförderte Projekte in 2021

Ahu Dural: „neues bauen 13629“ - biografisch-künstlerischer Artist Walk
Christl Mudrak / Michael Otto:  Donnerstagsclub - Malerei bewegt
Kenichiro Taniguchi: Hecomi Study for Charlottenburg – Wilmersdorf
Philip Topolovac: Der Kopf des Orpheus
Jiaying Wu: Farbklang im Güntzelkiez
Simone Zaugg: Green Collection

Weitere Informationen finden Sie hier.


Stadt findet Kunst 2020 - Plakataktion im öffentlichen Raum

Unter dem Motto "Stadt findet Kunst" gestalteten Berliner Künstler*innen Plakate, die sich künstlerisch mit Berlin und dem Stadtraum auseinandersetzten. Aus über 180 eingesandten Bewerbungen mit mehr als 400 Beiträgen wählte die Jury 20 Plakatmotive aus, um sie öffentlich zu präsentieren. Vom 16. bis 28. Dezember 2020 zeigte der Fachbereich Kultur diese Kunst-Plakate auf insgesamt 300 Litfaßsäulen im Stadtraum, gelegen innerhalb des S-Bahnrings.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kunst-Plakate
Plakatmotive "Stadt findet Kunst" im Rahmen der Kunstaktion im öffentlichen Raum

Stadt findet Kunst ist eine Veranstaltungsreihe des Fachbereichs Kultur Charlottenburg-Wilmersdorf zur Förderung von künstlerischen Projekten im Stadtraum als Soforthilfe für Künstlerinnen und Künstler, unterstützt durch die Senatsverwaltung Kultur und Europa.
 
Die Reihe wird in 2021 fortgesetzt.
Weitere Informationen finden Sie hier.