Simone Zaugg
Green Collection

Plakat-Aktion mit urbanen Workshop-Walks

Workshop Walks mit Simone Zaugg jeweils 18-20 Uhr (after work):

Freitag, 11.6.2021, Treffpunkt: Ernst-Reuter-Platz auf der Verkehrsinsel
Samstag, 19.6.2021, Treffpunkt: Sophie-Charlotten-Platz auf der Rasenfläche
Sonntag, 27.6.2021, Treffpunkt: Theodor-Heuss-Platz am Denkmal

Anmeldung unter simonezaugg@gmx.net

Bitte Smartphones oder andere digitale Kameras zum Workshop Walk mitbringen!
 

GREEN COLLECTION ist eine Intervention von Simone Zaugg im und für den öffentlichen Raum in Berlin Charlottenburg. Mit Plakaten werden im Umfeld der Bundesstraße 2, die vom Zentrum in die Peripherie, von der Stadt aufs Land und umgekehrt führt, die Menschen zum Sammeln von natürlichem Grün in der Stadt animiert. Die Stadtbewohner*innen werden aufgefordert, in ihrem Alltag, in ihrem Kiez und in ihrem Sozialraum kleine und größere natürliche „Grünstellen“ zu finden, bewusst wahrzunehmen und fotografisch festzuhalten. Eine der ältesten Kulturtechniken, das Sammeln, wird zur künstlerischen Strategie im digitalen Zeitalter.

Parallel zur Plakataktion finden situative Spaziergänge, Workshop Walks, entlang der Bundesstraße 2 statt. In drei Etappen wird zwischen dem Ernst-Reuter-Platz und der Havel die Anleitung auf den Plakaten gemeinsam, aber dennoch divers, in allen persönlichen Facetten umgesetzt. Darüberhinaus bieten die urbanen Wanderungen Raum, um Fragen nach dem Grün, nach der Natur in der Stadt zu erörtern. Diskutiert wird mit engagierten Nachbar*innen und Expert*innen auch eine mögliche Verarmung der Stadtbewohner*innen in Bezug auf naturnahe Lebensformen.

Die Debatte zum Austausch und zur Beziehung zwischen Mensch und Umwelt ist eröffnet. Auf der Suche nach neuen Ansätzen, Visionen und Lösungen in allen Bereichen von Architektur bis Ackerbau, von Stadtentwicklung bis Stadtoase kann während der situativen Walks die produktive Nutzung und ästhetische Wahrnehmung der urbanen Biodiversität erlebt und künstlerisch transformiert werden.

Neben den kollektiven Themen, die das Projekt anspricht, motiviert GREEN COLLECTION die Menschen der Stadt, Natur in den bestehenden urbanen Strukturen bewusster wahrzunehmen und in Kultur zu transformieren.

Es gelten die aktuellen Covid-19-Maßnahmen!

Weitere Infos: www.stadtfindetkunst.de | www.re-connecting.earth  | www.simonezuagg.net

 

Stadt findet Kunst ist eine Veranstaltungsreihe des Fachbereichs Kultur Charlottenburg-Wilmersdorf zur Förderung von künstlerischen Projekten im Stadtraum als Soforthilfe für Künstlerinnen und Künstler, unterstützt durch die Senatsverwaltung Kultur und Europa. 


Nach wie vor befinden wir uns in einer sich dynamisch entwickelnden Pandemiesituation. Veränderungen und Terminverschiebungen können daher auch sehr kurzfristig erforderlich werden. Bitte besuchen Sie unsere Webseite um sich über die aktuellen Termine zu informieren: www.stadtfindetkunst.de