Am Sonntag, den 6. November 2022 von 12–16 Uhr lädt die Kommunale Galerie Berlin in ihren Ausstellungsräumen zu einem fachlichen Austausch zwischen Künstler*innen und Kunstexpert*innen in der Form eines Portfolio Reviews ein.


Bildende Künstler*innen aus dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf können sich bewerben und werden von einer Jury ausgewählt. Sie werden in einem 30-minütigen Austausch Gelegenheit haben Portfolios und Mappen bei bis zu drei Expert*innen zu präsentieren. Beide Seiten profitieren von dieser Form des Speed-Datings, bei denen es ganz ohne Smalltalk direkt zum Kern der Sache geht: Die Kunst und die Kunst des Netzwerkens.

Die Teilnahme ist kostenfrei, es gibt keine Altersbeschränkungen. Voraussetzung  ist die nachweisliche professionelle Praxis als Bildende*r Künstler*in mit einer Wohn- oder Arbeits- / Atelieradresse in Charlottenburg-Wilmersdorf.
Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit einem aussagekräftigen digitalen Portfolio (nicht größer als 10 MB) als PDF mit bis zu 10 Abbildungen, einem max. 2-seitigen Lebenslauf und einem Statement an folgende Adresse:
bewerbung[at]kommunalegalerie-berlin.de

Einsendeschluss ist der 16. Oktober 2022.

Sie werden bis zum 21. Oktober über Ihre Zusage zum Speed Review informiert.

Die Kunstexpert*innen des Speed Reviews

André Simonow Sammler
Andreas Hermann Galerist
Joachim Becker Kurator und Dozent an der UdK Berlin
Dr. Helen Adkins Kuratorin und Kunsthistorikerin
Christoph Tannert Kurator und Kunstwissenschaftler
Alfred Kornfeld Galerist
Prof. Dr. Marta Smolińska Kunsthistorikerin und Kuratorin
Dr. Dorothea Schöne Leiterin des Kunsthaus Dahlem
Solvej Ovesen Künstlerische Leiterin der Galerie Wedding