ATELIER
in der Kommunalen Galerie Berlin

Kunst entdecken & mitmachen

Im Atelier der Kommunalen Galerie Berlin können Kinder, Jugendliche und Erwachsene künstlerisch arbeiten und Gegenwartskunst entdecken. KünstlerInnen und KunstpädagogInnen leiten Kurse und Workshops und Offene Ateliers an. Am Original orientiert erhalten Menschen aller Altersstufen einen besonderen Zugang zu zeitgenössischer Kunst und werden für aktuelle ästhetische und gesellschaftliche Fragestellungen sensibilisiert. Für Kitas und Schulen gibt es ein altersgerechtes Angebot.

Die Kommunale Galerie Berlin zeigt Ausstellungen zur Kunst der Gegenwart von KünstlerInnen, die in Berlin leben und arbeiten. Die Vermittlungsangebote sind auf die aktuellen Ausstellungen abgestimmt. Alle Angebote sind kostenfrei.

Kontakt

ATELIER
in der Kommunalen Galerie Berlin
Hohenzollerndamm 176 | 10713 Berlin
Sigrun Adam-Angermann | Leiterin des Ateliers
t 030 | 9029 16701
atelier@charlottenburg-wilmersdorf.de

Sigrun Adam-Angermann ist Dipl. Kunsttherapeutin/ -pädagogin und Kulturwissenschaftlerin M.A.
Sie konzipiert und koordiniert seit 1989 Ausstellungen und Vermittlungsprogramme und bietet künstlerische Kurse an. Seit Juli 2018 leitet sie das Atelier in der Kommunalen Galerie Berlin.

Das aktuelle Programm im Atelier finden Sie hier: PDF Download.

Regelmäßig für Kinder und Jugendliche

Für Kindergarten und Grundschule 1.-3. Klasse
Artothek für Kinder
Kunst mitnehmen, darf man das? In einer Artothek schon. Sie ist so etwas wie eine Bibliothek. Nur dass sie keine Bücher, sondern Bilder verleiht. Ihr schaut euch ausgewählte Kunstwerke genau an und entscheidet, welches euch am besten gefällt. Das Bild darf dann für 10 oder 20 Wochen in eurem Gruppen-/ bzw. Klassenraum hängen.
Bilder ausleihen geht nur in Begleitung Erwachsener.

mit Sigrun Adam-Angermann
Termine nach Absprache, 45 Minuten, 5-15 Teilnehmende + 2 Begleitpersonen, mit Voranmeldung, kostenfrei

Regelmäßig für Erwachsene

Feierabendkunst
Nach der Arbeit ins Atelier. Angeregt durch die aktuellen Ausstellungen in der Kommunalen Galerie Berlin arbeiten Sie im Atelier und setzen Ihre Ideen künstlerisch um. Sie erfahren dabei ebenso etwas über zeitgenössische Kunst wie über Ihre eigene Kreativität.

mit Sigrun Adam-Angermann
jeden 2. Donnerstag im Monat von 15:30-17 Uhr, ohne Voranmeldung, kostenfrei

Regelmäßig für Erwachsene

Kunst to go – Kurzführung mit Atelier-Stop
Lernen Sie die Kommunale Galerie und das Atelier in einer Kurzführung kennen! Nach einem Rundgang durch die aktuelle Ausstellung machen Sie bei einem Atelier-Stop eine kreative Erfahrung und können Ihr Kleinkunstwerk anschließend mit nach Hause nehmen.

mit Sigrun Adam-Angermann
Termine nach Vereinbarung, 45 Minuten, 5-12 Personen, kostenfrei
 

Vermittlungsprogramm zur Ausstellung

BIRGIT KLEBER
Ordnung und Obsession
Portraits in Serie

30. September–18. November 2018

© Birgit Kleber, aus d. Serie Camouflage, 2015

Begleitveranstaltung

Führung durch die Ausstellung mit der Künstlerin
Moderation: Rainer Traube | DW Deutsche Welle
Mittwoch, 17. Oktober 2018, 18 Uhr

Grundschulen, Sek I / Sek II und Willkommensklassen

Selfies & Portraits
In diesem Workshop setzt ihr euch mit den Arbeiten von Birgit Kleber auseinander, hinterfragt das Phänomen "Selfies" und entwickelt eigene Ideen. Mit Freude beim Analysieren und Verstehen, Spaß beim Ausprobieren, Verkleiden und vor allem beim „Schießen“ der Selfies entstehen innerhalb von 120 Minuten eure eigenen künstlerischen Arbeiten.

mit Sabe Wunsch, Künstlerin
Termine: 2., 5., 9., 10., 12., 16. Oktober und 2., 6., 13. November 2018, je 10–12 Uhr,
5–15 Teilnehmende + 1 Begleitperson, mit Voranmeldung, kostenfrei

Teilnahmebedingung: Die Teilnehmenden brauchen eine Fotografier-Erlaubnis, die von den Erziehungsberechtigten unterschrieben ist. Das Formular wird bei Anmeldung verschickt und muss vor Beginn des Workshops vorliegen.

Ferienkurs für Kinder und Jugendliche von 9–15 Jahren

Ich & Ich: Fotoalbum einmal anders
Angeregt durch die Ausstellung "Birgit Kleber. Ordnung und Obsession - Portraits in Serie" entsteht euer ganz persönliches Fotoalbum. Ihr besucht die Ausstellung und gestaltet mit verschiedenen Techniken eure eigene Fotoserie. Das Album Ich & Ich beginnt und endet mit euch selbst. Dazwischen liegt die kreative Auseinandersetzung.

mit Sigrun Adam-Angermann
Termin: 31. Oktober–1. November 2018, täglich 10–13 Uhr, 5–15 Teilnehmende, mit Voranmeldung, kostenfrei

 

-----------------------------------------------------------------------------------------

In Kooperation mit Jugend im Museum e. V.

-----------------------------------------------------------------------------------------

Mittwochs-KünstlerInnen

Offenes Atelier in der Kommunalen Galerie Berlin für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Wie arbeiten KünstlerInnen? Woher nehmen sie ihre Ideen und welche Werkzeuge benutzen sie? Im Offenen Atelier lernen die Kinder künstlerisches Schaffen sinnlich und praktisch kennen. Dabei setzen sie sich mit Kunstwerken auseinander und erproben verschiedene Zeichen- und Maltechniken. Vermittelt werden die Arbeit mit Papier, Karton, Farbe sowie einfache Drucktechniken. Anregungen liefern die aktuellen Ausstellungen, die umfangreiche Artothek und immer wieder die Stadt als Lebensraum von Mensch und Tier.

Die Kinder kommen ohne Anmeldung, sooft sie wollen, wie es sich mit ihrem Zeitplan einrichten lässt.

ab 5. September 2018
jeden Mittwoch von 15-18 Uhr (außer in den Schulferien) | Eintritt frei
Leitung: Barbara Wrede, Bildende Künstlerin und Autorin

Weitere Informationen finden Sie hier.

-----------------------------------------------------------------------------------------

In Kooperation mit Jugend im Museum e. V.

-----------------------------------------------------------------------------------------

Kreative Freizeit für Kinder in den Herbstferien

JEDENFALLS: KOPF AUF HALS
Geheimnisvolle Gesichter gestalten

für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren, bis 12 Teilnehmende
begleitend zur Ausstellung “Birgit Kleber. Ordnung und Obsession”

Zeitraum: Dienstag 23.10.2018 bis Freitag 26.10.2018, 10:30 - 15:30 Uhr, 4 x 5 Stunden

Gibt es Menschen mit Froschaugen und Pferdezähnen? Und stimmt es, dass Hund und Herrchen sich ähnlich sehen? In diesem Kurs widmen sich die Kinder menschlichen und tierischen Gestalten, Gesichtern und Porträts. Dabei erkennen sie, wie fließend der Übergang zwischen uns und den Tieren sein kann, zumindest äußerlich. Die Teilnehmenden verwandeln ihre Entdeckungen in Zeichnungen, Malereien, Collagen oder dreidimensionale Objekte. Neue Perspektiven und überraschende Einsichten sind garantiert.

Kosten:  44 € (Grundgebühr) + 5 € (Materialgebühr)
Leitung: Barbara Wrede, Bildende Künstlerin und Autorin

Bitte Lunchbox und Getränk mitbringen.

Anmeldung: Mo – Fr 9–15 Uhr bei Anna Jäger
t 030 | 50 59 0771 oder
info@jugend-im-museum.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Gesamtprogramm Jugend im Museum finden Sie hier.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fotos: Barbara Wrede