ATELIER
in der Kommunalen Galerie Berlin


Das ATELIER ist ein außerschulischer Lernort für Kinder und Jugendliche. Es finden Kurse und Werkstätten begleitend zu den laufenden Ausstellungen statt. Schulen und Kindertagesstätten besuchen das Atelier, um hier nach einem Rundgang durch die Galerie mit KunstpädagogInnen und KünstlerInnen zu arbeiten.
Mit ausgewählten Schulen im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf werden Projekte im Rahmen von „Kultur macht stark!“ realisiert. In Kooperation mit Jugend im Museum e.V. finden in den Ferien Kurse statt.

Kontakt

ATELIER
in der Kommunalen Galerie Berlin
Hohenzollerndamm 176
10713 Berlin
Tel. 030 9029 16707

Mittwochs-KünstlerInnen

Offenes Atelier in der kommunalen Galerie für Kinder von 6 bis ca. 14 Jahren

Wie arbeiten KünstlerInnen? Woher nehmen sie ihre Ideen? Welche Werkzeuge werden dabei benutzt? Im Offenen Atelier lernen die Kinder künstlerisches Arbeiten sinnlich und praktisch kennen. Sie setzen sich mit Kunstwerken auseinander und probieren selbst verschiedene künstlerische Techniken aus und werden bei der Umsetzung von eigenen Ideen unterstützt.
Die Kinder kommen ohne Anmeldung, sooft sie wollen, wie es sich mit ihrem Zeitplan einrichten lässt.

Jeden Mittwoch von 15-18 Uhr (außer in den Schulferien) | Eintritt frei
Leitung: Barbara Wrede, bildende Künstlerin

Weitere Informationen finden Sie hier.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jugend im Museum e. V. / Programm für den Zeitraum Januar bis Juli 2018
FAMILIEN-FREIZEIT IM MUSEUM

Eltern, Kinder, Großeltern, Tanten, Onkel, Nachbarn:
Gemeinsam kreativ mit Jugend im Museum e. V.

Im Atelier der Kommunalen Galerie Berlin (Hohenzollerndamm 176, 10713 Berlin) findet statt:

KNIFFELIGES PAPIER
Pop-up-Objekte in 3D

Sonntag, 27. Mai 2018, 13–16 Uhr / ab 5 Jahre

Die Familien experimentieren mit verschiedenen Pop-up- und Falttechniken und gestalten aus Papierblättern dreidimensionale Objekte. Eine Vielzahl an Falt- und Schneidetechniken sowie Farbstift, Schere und Klebstoff kommen dabei zum Einsatz. Anregungen erhalten Klein und Groß durch die Werke in der aktuellen Ausstellung sowie in der umfangreichen
Artothek.

Leitung Barbara Wrede, bildende Künstlerin / Kursgebühr + Materialgebühr 3 Euro

Das Gesamtprogramm finden Sie hier.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------